Sabine Sutter (Mainz)

Sutter setzt die Collage als Sprache im Dialog zweier Bildwelten ein: Zitate aus dem Kunstkontext treffen auf Fragmente aus Zeitschriften. Im Grenzbereich von Wand und Raum entstehen erzählerische Momente zwischen Form und Bedeutung, die in sich abgeschlossen betrachtet werden können, aber immer auch Teil des Ganzen sind.

Arbeiten in der Ausstellung "Brotlos"

 

Biographie

Geboren 1981 in Zweibrücken

2000-2008 Studium der Bildenden Kunst  an der Akademie für Bildende Künste Mainz (seit 2005 Klasse Anne Berning) und

Kunstpädagogik und Philosophie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz.

 

Ausstellungen

2008                  "Brotlos", Balken Ausstellungsraum, Frankfurt

                            "Regarder et lire", Examensausstellung im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden

2007                  "Im Augenblick", Klasse Anne Berning im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden

 

Balken